Alle Artikel mit dem Schlagwort “inspiriert

#PfannkuchenArt

Okay. Naheliegend: Dann hab ich das Bild gedreht und war noch immer unter Wasser: [Dem möcht ich nicht begegnen!] Ich weiß wirklich nicht, warum sich das Essen immer ein Taxi ruft: Im Weltall: Plötzlich schlug die innere Hausfrau zu: Mitmachen? Hier ist das Foto. #PfannkuchenArt […]

Kommentare 3

#ZwiebackArt

… das kam mir sofort in den Sinn: … wie er schaut! …  Das hier war auch irgendwie naheliegend: … und schon war mein Hirn im Orient: Dann hab ich das Foto umgedreht, und sofort war eine Eule da. Oder das, was ich für eine […]

Schreibe einen Kommentar

#CroissantArt

Letztes Wochenende: Luxuriöses Frühstück mit Croissant! Danach am liebsten gleich wieder ein Schläfchen: Sonst werd ich grantig: Da war der Gedanke zum Sturkopf nicht weit: Waschen, schneiden, föhnen? Und das ist mein Favorit! Mitmachen? Hier ist das Ursprungsfoto. #CroissantArt Mitgemacht: Der Barbapapa-Pfannkuchen geht als Croissant […]

Schreibe einen Kommentar

#EiskonfektArt

Mmmm … mit Eiskonfekt verbinde ich ganz viel Nostalgie. 3 Stück für a Zehnal! Das erste Motiv sprang mich sozusagen an: Gleich mal umdrehen: Kaffee ist immer gut! Arbeiten? Oder lieber Urlaub machen? … das war naheliegend:   … der Fingerhut ist zeichnerisch fragwürdig, aber […]

Kommentare 2

#webseidank

Was hat das Web dir Gutes gebracht? fragen Thomas F. Reis und Annette Schwindt auf ihrem Blog unserleben.digital und geben dem Ganzen den schönen Hashtag #webseidank. Erst wollte ich gar nicht mitmachen, weil ich gar nicht wusste, wo anfangen. Dann gibt es da durchaus die […]

Kommentare 19

Blogparade Tassen

Grad vorhin habe ich Workshop-Unterlagen fertig gemacht, da lese ich: Haha, eine eigene #Blogparade nur über Tassen, das hätte auch von der @Himbeerwerft sein können 🙂 https://t.co/HSZ38zG6Xy cc:@uwebwerner — Sven Meyer (@LeotasDe) 26. Juli 2016 Das hätte tatsächlich von mir sein können, weil ich erklärte […]

Kommentare 5

#MarmorkuchenArt

Letzte Woche war ich mal wieder zuhause bei meinen Eltern. Es gab Marmorkuchen! Daraus habe ich spontan das hier gemacht: Und dann das: … das: … und das: Heute früh dann: * * Mitmachen! Auf Facebook + Twitter machen jetzt schon einige andere mit! Hashtag: […]

Kommentare 4

Blogstöckchen: Fang auf!

Blogstöckchen sind ein paar Fragen, die man weiterwirft zu anderen Blogs wie This is how I work. Die kann man gezielt werfen, aber ich boomerange meins jetzt in die Weiten des Internets zu allen, die zeichnen – oder schreiben – wollen. Boomerang, weil: Durch einen […]

Kommentare 33

Was man verlieren kann

Gestern fiel mir ein, was man so alles verlieren kann. Außer Dingen natürlich. – Gar nicht so leicht, sowas wie „Respekt verlieren“ zu bebildern. Ist also eine coole Denkübung fürs Schreiben und/oder fürs Zeichnen. Also: Was kann man alles verlieren? zum Beispiel …   Noch […]

Kommentare 15

Das Keksschiff

Eines der besten Dinge an Twitter sind die Verleser beziehungsweise in diesem Fall: Verhörer à la @Kochfrollein: #Keksschiff anstatt Kriegsschiff #inferno #DanBrown — KSchmitt-Stuhlträger (@Wortmarketing) 18. Dezember 2014 Ich sehe es richtig vor mir: Schon 3 Minuten nach Ablegen bereute es das @Kochfrollein , mich […]

Schreibe einen Kommentar

Bildhaft denken [Präsenzkurse]

Puh! Die letzten Wochen bin ich gar nicht großartig hier zum Bloggen gekommen, und das merke ich auch gleich wieder beim Zeichnen. Kreativ-sein ist schon auch was, das so richtig ins Sprudeln kommt, wenn man dabei bleibt. Letzte Woche war ja der Zeichenworkshop. Dort habe […]

Kommentare 3