1 Kopf – 5 Gesichter [Zopf-Frau]

Kommentare 4
rumzeichnen

Das gleiche Bild in mehreren Variationen ist nicht nur eine gute Übung – es bringt auch Wiedererkennungswert. Besonders witzig ist sowas auch in Blogartikeln, Trainingsunterlagen oder Präsentationen, um verschiedene „Zustände“ zu illustrieren oder als wiederkehrendes Icon.

Gesichter sind derart vielfältig – mit nur wenigen Strichen:

zopffrau_happy

zopffrau_unfroh

zopffrau_grantig

zopffrau_ernst

zopffrau_rotwerden

 

 

Veröffentlicht von

Ich bin x-fache Buchautorin, Schmarrnproduzentin und Schreibcoach für EinzelunternehmerInnen: Texte für dein Business. Ich coache. Du schreibst. Alles rund ums Schreiben findest du auf schreibnudel.de (dafür gibts einen Extra-Newsletter).

4 Kommentare

  1. Herzlichen Glückwünsch zum neuen Website-Look, liebe Gitte! … bin sofort auf Ablenkungen gegangen (in meiner Mittagspause :)).

    Sommerliche Grüße nach München,

    Ulrike

    • Gitte Härter

      herzlichen Dank, Sandra – das freut mich außerordentlich, dass du Spaß dran hast!

      Holldrio!
      Gitte

Schreibe einen Kommentar