Hendl

Kommentare 0
Ja wos is jetz des?

Vorgestern sag ich „Gleich will ich ein Suppenhuhn zeichnen!“

Fragt der feine Herr B.: „So eines, das genießerisch eine Subbn isst? So mmmmm? Oder ein Grillhendl, das sich eine Wurscht grillt. Oder eins mit Schal … ein Gefrierhendl!“

Da sprudeln die Ideen immer nur so.

Also hab ich zuerst mal ein Backhendl gezeichnet. Nur dass mir vor lauter Eifer ein kleines Missgeschick passiert ist:

„Gewagte Anatomie!“, kommentiert der Herr B. trocken, „Schwabinger Züchtung.“

Koid is!

Ethisch eventuell fragwürdig …

Die Original-Idee, nur ein bisschen anders:

Awwwww:

 

Veröffentlicht von

Ich bin x-fache Buchautorin, Schmarrnproduzentin und Schreibcoach für EinzelunternehmerInnen: Texte für dein Business. Ich coache. Du schreibst. Alles rund ums Schreiben findest du auf schreibnudel.de (dafür gibts einen Extra-Newsletter).

Schreibe einen Kommentar